ClassiCon PARIS SHELF Regal mit 3 Böden

Artikelnummer: 20682

Dass mit drei Böden versehene PARIS SHELF Regal von ClassiCon, begeistert mit erstklassiger Verarbeitung, lässt sich individuell auf Ihren Einrichtungsstil abstimmen und bietet viel frei definierbaren Stauraum. Die stählernen Seitenelemente können in zehn verschiedenen Farben entweder einheitlich oder in einem frei definierbaren Farbmix pulverbeschichtet werden.
Ausführung (MDF Regalböden)
Farbausführung (Stahlblechelemete)
ab 2.284,00 €
bei Vorkasse -5% 2.169,80 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

bei Vorkasse -5% 2.169,80 €

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus. Bei vielen Variationen kann das Laden des Warenkorb-Button einige Zeit dauern.
!!! Bitte warten Sie !!!

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1 Woche

Hersteller CLASSICON
Produktfamilie CLASSICON PARIS
Designer Barber Osgerby
Material Regalböden aus MDF in verschiedenen Ausführungen, Stahlblech pulverbeschichtet mit Feinstruktur in verschiedenen Farben (als Version U und L erhältlich, untereinander austauschbar), Sockelböden mit Kunststoffgleitern in Schwarz, höhenverstellbar
Abmessungen

Gesamtmaße
Gesamtbreite 2.000 mm, Gesamthöhe 750 mm, Gesamtbreite 350 mm, Höhe der Stahlblechelemente je 330 mm
Weitere Angaben
Gewicht Regalbrett 20 kg, Gewicht Stahlblechelemente je 5 kg

Den Look des modernen PARIS SHELF Regals von ClassiCon bestimmen Sie selbst

Bei dem mit drei Regalböden ausgestattetem PARIS SHELF Regal kommt die Gestaltungsphilosophie der Marke ClassiCon auf sehr einträgliche Weise zur Geltung. Das in München ansässige Label definiert sich über die Vereinigung zeitlos-moderner Ästhetik, Originalität und Qualität. Nimmt sich der Hersteller selbst primär der Fertigung der Möbel am neugebauten Hauptquartier im Münchner Osten an, wird der Entwurf von international erfahrenen und renommierten Möbelgestaltern und Architekten vollzogen. Für die mehrteilige PARIS SHELF Regalbodenserie zeichnet die Londoner Agentur von Edward Barber und Jay Osgerby verantwortlich. Die lernten sich während des Studiums am Royal College of Art in London kennen, gründeten 1996 ihr mittlerweile weltbekanntes Designstudio und haben so renommierte Möbel- und Beleuchtungsmarken wie Magis, Authentics, ClassiCon, Isokon Plus, Stella McCartney, Established & Sons und Flos im Portfolio. Ihr ClassiCon PARIS SHELF Regal entwarfen sie als freistehendes Möbel ohne echte Vorderseite, das vielfach auch als Raumteiler genutzt wird. Originell und einzigartig sind die Seitenelemente aus pulverbeschichtetem Stahl. Sie wurden als Stecksysteme realisiert, die sich immer wieder neu und individuell gruppieren und ausrichten lassen. Sie fungieren nicht nur als vertikale Abstandshalter, sondern dienen auch der Gruppierung von Büchern, Magazinen oder DVDs. Die Sockelböden sind mit Kunststoffgleitern versehen, sodass hochwertige Böden nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die Produkteigenschaften des mittelgroßen PARIS SHELF Regals von ClassiCon

Produktart: Designerregal
Designer: Barber & Osgerby
Entwurfsjahr: 2004
Stil: modern, funktional, exklusiv
Material: lackierte oder furnierte MDF Regalböden, pulverbeschichtete Stahlelemente
Besonderheit: Made in Germany, viele Varianten

Den Look des mit drei Böden versehenen PARIS SHELF Regals von ClassiCon kann umfangreich individualisiert werden. So können die MDF Regalböden auf Ihren Wunsch hin wahlweise Tiefschwarz oder Grauweiß lackiert oder mit einem Eichenholzfurnier in Nussbaumoptik versehen werden. Die stählernen Ordnungselemente werden entweder einheitlich in Honiggelb, Ozeanblau, Graublau, Korallenrot, Bronzebraun, Basaltgrau, Tiefschwarz, Cremeweiß, Signalweiß oder Schokoladenbraun pulverbeschichtet umgesetzt, können aber auch in einem individuell definierbaren Farbmix bestellt werden.

mehr...
ClassiCon

Classicon - Classic Contemporary Möbeldesign Made in Germany

Im Hauptquartier im Münchener Osten, gelegen im Sigmund-Riefler-Bogen 3 unweit der U-bahnstation Messestadt Ost, entwirft und produziert die Möbelmarke Classicon Kompositionen, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen und den Hersteller zum international bekanntesten Premium-Möbelbauer Deutschlands machen. Neben den Showrooms in München und Zürich wird das weltweite Renommee auch an Ausstellungsstandorten in Tokyo, Toronto, Sydney und Seoul greifbar.

Der Markenname des von Oliver S. Holy und Michael Groth geführten Unternehmens setzt sich aus den englischen Begriffen classic und contemporary, klassisch und zeitgenössisch zusammen, wodurch sogleich der Stil des Herstellers deutlich wird.  

In München daheim, in der Welt zu Hause - Classicon

Seit dem Jahr 2003 hat Classicon seinen Firmensitz in einem spektakulären Glas-Beton-Holzbau mit 3000 qm Fläche, entworfen vom Münchener Architekten Joachim Jürke. Nach Aussage der Classicon Führung wollte man einen Ort finden, an dem sich Zukunft und Vergangenheit treffen, um sich über die Gegenwart zu verständigen. Der Entwurf entspricht dem unternehmenseigenen Verständnis von verantwortungsvollem Umgang mit ehrlichen Materialien, von der Schonung der Ressourcen und der Reduktion auf das Wesentliche, das sich immer auch in den Kreationen der Marke zeigt. Es entstand ein Raum der Visionen zulässt und von einer begrünten Dachterrasse einen herrlichen Blick auf das Panorama der Alpen eröffnet.

Die gestalterische Philosophie von Classicon gründet auf Qualität, Individualität und zeitloser Ästhetik jenseits modischer Trends. Das Sortiment umfasst neben Klassikern von Eileen Gray, einer irischen Architektin, die zu den wichtigsten Designerinnen des frühen 20 Jahrhunderts zählt und Eckart Muthesius, einem der weltweit bekanntesten Architekten und Innenarchitekten der deutschen Geschichte auch Kreationen zeitgenössischer Designer wie Konstantin Grcic, Sauberbruch Hutton, neri&hu oder Sebastian Herkner, Erschaffer der sehr beliebten Bell Tischkollektion. Man gibt sich betont offen für neue Designideen, deren formale und funktionale Qualität dem Anspruch der Klassiker gerecht wird.

Höchste Möbelqualität aus Deutschland

Der ästhetischen und funktionalen Qualität folgt bei Classicon auch höchste fertigungstechnische Güt. Die ClassiCon Signatur, die sich auf jedem Möbelstück findet und dessen Echtheit garantiert, bürgt dafür, dass bei der Herstellung unter Einhaltung höchster ökologischer Standards nur hochwertige Materialien und Verarbeitungstechniken zum Einsatz kommen und jedes Möbel vor der Auslieferung intensive Qualitätskontrollen durchläuft.

Classicon Möbel entstammen nicht maschineller Serienproduktion, sondern sind das Produkt umfangreicher Kompetenzen verschiedener Handwerksprofis. In den Bereichen Holz-, Metall- und Glasverarbeitung sowie in Fertigungsbereichen Polsterung, Lackierung und Oberflächenbehandlung beschäftigt das Münchener Label erfahrene Spezialisten. Erst durch dezidierte Spezialisierung und Identifikation mit dem Produkt und Leidenschaft für das eigene Schaffen entstehen Möbelträume, die auch höchste Ansprüche bedienen.

Auf CASA.de finden Sie ein besonders umfangreiches Angebot luxuriöser Classicon Produkte aus nahezu allen Möbelkategorien.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Datenblatt

Materialien-Musterkarte

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand