De Majo 7099 K12 Kronleuchter Ø 130 cm

Artikelnummer: 15956

Mit Installation des De Majo 7099 K12 Kronleuchters werden Sie viele staunende Blicke von Ihren Gästen ernten. Der zwölfarmige Premiumlüster zählt zur exklusivsten Produktriege im umfangreichen Sortiment der venezianischen Premiumschmiede und übererfüllt in allen Belangen auch höchste Ansprüche.
16.494,00 €
bei Vorkasse -5% 15.669,30 €

inkl. 19% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 15.669,30 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Hersteller De Majo
Produktfamilie De Majo TRADITIONAL 7099
Designer Ufficio Tecnico
Lichtverteilung Gleichförmig
Leuchtmittel 12 x max. 60W E14 Halogenlampen oder
12 x max. 10W E14 LED-Lampen
Abmessungen Durchmesser Ø 1.300 mm,
Höhe 1.450 mm inkl. Aufhängung Kette 300 mm + Baldachin
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel

Venezianische Opulenz für höchste Ansprüche, der De Majo 7099 K12 Kronleuchter

Bei der Entwicklung des 7099 K12 Kronleuchters strebte das Design- und Entwicklungsteam von De Majo nach absoluter Perfektion. Der zum Großteil glasbasierte Edellüster steht mit seinen deutlichen Referenzen auf klassische venezianische Vorbilder fest in der Designtradition des weltweit vermarkteten Labels. Die künstlerische Leitung hat bei De Majo seit vielen Jahren Francesco Dei Rossi inne, der als einer der letzten echten Glaskünstler des Stiefelstaates gilt. Er stammt aus einer Glasbläserdynastie und erlernte das Kunsthandwerk bereits in frühesten Kindheitstagen. Im Laufe der Zeit perfektioniere er die klassischen Fertigungsverfahren, die auf der Insel Murano seit Jahrhunderten nur von Generation zu Generation weitergegeben werden und entwickelte sie weiter. Bei der Fertigung des De Majo 7099 K12 Kronleuchters wird heute allerdings nicht mehr nur auf Handarbeit gesetzt. Zwar werden alle Komponenten noch immer fast ausschließlich in detailreicher manueller Fertigung ausgearbeitet, bei der Qualitätskontrolle wird aber längst auf hoch präzise Computertechniken gesetzt. Besonders beeindruckend an diesem Premiumprodukt ist neben der aufwendigen Zierde die erlesene Glaskunst, die mit zarten Windungen, verspielten Akzenten und meisterhafter Qualität besticht. Der Glaskorpus des De Majo 7099 K12 Kronleuchters ist so detailreich mit kristalliner Zierde ausgearbeitet, dass sich das Licht aus den zwölf Leuchtmitteln auf effektvolle Weise im Leuchtenkörper verfängt und dieser selbst zu strahlen scheint. Wer bei der Raumbeleuchtung nach exklusivem, venezianischem Luxus strebt, ist mit diesem äußerst repräsentativen Edellüster bestens beraten.

Die Produktmerkmale des De Majo 7099 K12 Kronleuchters im Überblick

- Produktart: 12-armiger Premium-Kronleuchter
- Stil: klassisch venezianisch
- Lichtverteilung: gleichförmig
- Wandhalterung: veredeltes Metall und Klarglas
- Leuchtenkörper: veredeltes Metall und Klarglas
- Beleuchtungstechnik: Halogen, LED

Purer Luxus findet sich äußerst reichhaltig im De Majo Sortiment. Auf CASA.de finden Sie ab jetzt eine besonders üppige Auswahl der edlen venezianischen Designerleuchten und Lüster. Passend zum 130 cm breiten De Majo 7099 K12 Kronleuchter können wir Ihnen aktuell die gleichnamige dreiflammige Wandleuchte anbieten.

mehr...
De Majo Illuminazione

Die Geschichte von De Majo ist bestimmt von Tradition und kreativem Aufbruch

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges kehrte Guido de Majo seiner neapolitanischen Heimat den Rücken und zog in die Lagune von Venedig, um 1947 auf der nahen Insel Murano eine erste Glashütte zu eröffnen. Obwohl das Unternehmen klein war, stellte sich der Erfolg von Beginn an ein. Begründen lässt sich dies aus heutiger Sicht durch die anspruchsvolle Firmenstrategie, mit der man sich zu bester Produktqualität verpflichtete. Von Anfang an war es die erstklassige Verarbeitung von Muranoglas in traditionellen Verfahren, welche die Exklusivität der De Majo Leuchten ausmachte.

Durch den Fokus auf Qualität wurde es ab einem bestimmten Punkt notwendig, innovative Verfahren in die Produktion einfließen zu lassen. Optisch wollte man auf Höhe der Zeit sein, weshalb man sich neuen Verarbeitungsweisen nicht verschließen durfte. In den 70er Jahren wurde Design zu einem wichtigen Element in der Produktion und DE MAJO war eines der ersten Unternehmen, das in dieses Konzept investierte und neben den traditionellen handwerklichen Produkten ein Sortiment einführte, dessen Qualität durch standardisierte maschinelle Verfahren auf gleichbleibend hohem Niveau verblieb.

De Majos Weg in die Zukunft

Bei der venezianischen Leuchtenschmiede bekommen junge Designer die Möglichkeit und die gestalterischen Freiheiten eingeräumt, ihre Kreativität frei auszuleben. Die Designkohärenz aus optischer Attraktivität und Produkteffizienz wurde dabei als wichtige Anforderung definiert, mit der alle Designer arbeiten mussten und auf das sie ihre Designstudien auslegen sollten.

Während sich die externen Designer der kreativen Leuchtenentwicklung widmen, tut man hausintern alles dafür, um die Produktion weiter zu modernisieren. Eine abgestimmte Produktkette, Sicherheit am Arbeitsplatz und ein gewachsenes ökologisches Bewusstsein hielten Einzug in die Leuchtenproduktion.

Neben den immer noch sehr beliebten klassisch-venezianischen Kronleuchterkompositionen, mit denen man das italienische Kulturerbe bewahren will, investierte De Majo viel Energie und Zeit in Design- und Technikforschung, um zukünftig auch moderne Kompositionen anbieten zu können. Die expressive Sprache der Glaskunst will und wird man dabei weiter sprechen und unter individuellen Gesichtspunkten formulieren.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand