10 % Rabatt auf De Majo Charlotte R1 Stehleuchte Couponcode: BLACKWEEK2020 Gültig bis 30-11-2020

De Majo Charlotte R1 Stehleuchte

Artikelnummer: 15951

Die De Majo Charlotte R1 Stehleuchte überzeugt mit einer erlesenen Glaskompositionen und wunderschöner Lichtinszenierung. Durch die Beschaffenheit des Kristallglasschirms wird das warme Halogenlicht gebrochen und effektvoll gestreut.
545,00 €
bei Vorkasse -5% 517,75 €

inkl. 16% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 517,75 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Hersteller De Majo
Produktfamilie De Majo CONTEMPORARY Charlotte
Designer Luca Ferretto
Lichtverteilung Gleichförmig
Leuchtmittel 1 x max. 75W G9 Halogenlampe oder
1 x max. 6W G9 LED-Lampe
Abmessungen Lampenschirm: Durchmesser Ø 100 mm
Gesamthöhe: 1.750 mm
Lampenfuß: Durchmesser Ø 300 mm
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel

Klein, aber oho - die exklusive De Majo Charlotte R1 Stehleuchte

Trotz ihrer sehr übersichtlichen Schirmdimensionen sorgt die Charlotte R1 von De Majo für ein wunderschönes Lichtschauspiel auf Ihren Wandflächen. Bei De Majo sind auf allen Ebenen erfahrene Profis am Werk, was man schnell an den vollendeten Beleuchtungslösungen des venezianischen Labels spürt. Für das Design wurde Luca Ferretto eingespannt, der als erfahrener Glasleuchtendesigner gilt und unter anderem auch schon für die zwei Premiumlabels Morosini und Citylux arbeitete. Durch schlüssiges Zusammenfügen von einfachen aber eindrucksvollen Gestaltungsmitteln gelingt es Ferretto eine sehr hochwertige Leuchte zu erschaffen, die gleichermaßen durch Design und Beleuchtungseigenschaften überzeugt. Ein zahnradförmiger Diffusor aus klarem Kristallglas, der von einer langen, filigranen und verchromten Metallstruktur gehalten wird, prägt die Optik dieses hochwertigen Designobjekts. Er bricht das warme Halogenlicht aus dem Inneren der Schirmstruktur und wirft es auf dekorative Weise in den Raum. Die Fertigung liegt ganz in den Händen von De Majo. Seit der Gründung bricht De Majo eine Lanze für traditionelle venezianische Glasverarbeitung und lässt die jahrhundertealte Glaskultur der Insel Murano in seinen Werken aufleben. Die Charlotte R1 Stehleuchte stammt aus der Contemporary Design Kollektion des Herstellers, bei der zur Qualitätssicherung nun auch hoch-präzise, teilautomatisierte Produktionsverfahren zum Einsatz kommen. Computergestützte Qualitätskontrollen und das wache Auge der Glasmeister sorgen dafür, dass nur einwandfreie Leuchten die Produktionsateliers von De Majo verlassen.

Die Produktmerkmale der De Majo Charlotte R1 Stehleuchte im Überblick

- Produktart: Designer-Stehleuchte
- Stil: modern-elegant
- Lichtverteilung: überwiegend diffus, teilweise direkt
- Schirm: strukturiertes Kristallglas
- Struktur: polierte Chromarmaturen
- Beleuchtungstechnik: Halogen, LED

Wer Gefallen an der Charlotte R1 Stehleuchte von De Majo gefunden hat, sollte sich auch die anderen Leuchten der Kollektion ansehen. Im CASA.de Onlineshop finden Sie auch Charlotte Wand-, Tisch-, Decken- und Pendelleuchte aus der Kollektion. Einfach im Suchfeld oben De Majo Charlotte eingeben und die passenden Leuchtenkombinationen völlig stressfrei zusammenstellen!

mehr...
De Majo Illuminazione

Die Geschichte von De Majo ist bestimmt von Tradition und kreativem Aufbruch

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges kehrte Guido de Majo seiner neapolitanischen Heimat den Rücken und zog in die Lagune von Venedig, um 1947 auf der nahen Insel Murano eine erste Glashütte zu eröffnen. Obwohl das Unternehmen klein war, stellte sich der Erfolg von Beginn an ein. Begründen lässt sich dies aus heutiger Sicht durch die anspruchsvolle Firmenstrategie, mit der man sich zu bester Produktqualität verpflichtete. Von Anfang an war es die erstklassige Verarbeitung von Muranoglas in traditionellen Verfahren, welche die Exklusivität der De Majo Leuchten ausmachte.

Durch den Fokus auf Qualität wurde es ab einem bestimmten Punkt notwendig, innovative Verfahren in die Produktion einfließen zu lassen. Optisch wollte man auf Höhe der Zeit sein, weshalb man sich neuen Verarbeitungsweisen nicht verschließen durfte. In den 70er Jahren wurde Design zu einem wichtigen Element in der Produktion und DE MAJO war eines der ersten Unternehmen, das in dieses Konzept investierte und neben den traditionellen handwerklichen Produkten ein Sortiment einführte, dessen Qualität durch standardisierte maschinelle Verfahren auf gleichbleibend hohem Niveau verblieb.

De Majos Weg in die Zukunft

Bei der venezianischen Leuchtenschmiede bekommen junge Designer die Möglichkeit und die gestalterischen Freiheiten eingeräumt, ihre Kreativität frei auszuleben. Die Designkohärenz aus optischer Attraktivität und Produkteffizienz wurde dabei als wichtige Anforderung definiert, mit der alle Designer arbeiten mussten und auf das sie ihre Designstudien auslegen sollten.

Während sich die externen Designer der kreativen Leuchtenentwicklung widmen, tut man hausintern alles dafür, um die Produktion weiter zu modernisieren. Eine abgestimmte Produktkette, Sicherheit am Arbeitsplatz und ein gewachsenes ökologisches Bewusstsein hielten Einzug in die Leuchtenproduktion.

Neben den immer noch sehr beliebten klassisch-venezianischen Kronleuchterkompositionen, mit denen man das italienische Kulturerbe bewahren will, investierte De Majo viel Energie und Zeit in Design- und Technikforschung, um zukünftig auch moderne Kompositionen anbieten zu können. Die expressive Sprache der Glaskunst will und wird man dabei weiter sprechen und unter individuellen Gesichtspunkten formulieren.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.