Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte Ø 40 cm

Artikelnummer: 16891

Der Name der Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte nimmt ihren Look vorweg. Die ultra flache Lichtscheibe strahlt durch einen weißen oder transparenten Diffusor blendfreies Licht in den Raum ab. Sowohl optisch als auch auf funktioneller Ebene ist dieses sehr flexibel einsetzbare Modell auf hohem Niveau.
Ausführung (Rahmen)
Ausführung (Diffusor)
231,00 €
bei Vorkasse -5% 219,45 €

inkl. 16% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 219,45 €

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus. Bei vielen Variationen kann das Laden des Warenkorb-Button einige Zeit dauern.
!!! Bitte warten Sie !!!

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Hersteller LUCEPLAN
Produktfamilie LIGHTDISC
Designer Alberto Meda, Paolo Rizzatto
Lichtverteilung Diffus
Leuchtmittel 1 x max. 55W 2GX13 Leuchtstofflampe
Abmessungen Durchmesser Ø 400 mm, Tiefe 67 mm
Schutzklasse CE, IP65
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel

Eine strahlende Scheibe, so zeigt sich die Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte

Mit der Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte dürfen wir Ihnen ein weiteres Modell vorstellen, das der legendären Paolo Rizzatto für den italienischen Nobelbrand erschuf. Der in Mailand geborene Rizzatto war als Architekt und Produktdesigner sehr erfolgreich. Seine Werke haben eine solche gestalterische Relevanz, dass sich einige von ihnen im Museum of Modern Art in New York oder im Victoria and Albert Museum in London finden. Zudem gewann Rizzatto fünf Mal den Compasso dOro Designpreis, einen Award, der in der Beleuchtungsindustrie von ähnlicher Bedeutung ist wie der Oskar für die Filmbranche. Bei seiner nur etwa 4 cm tiefen Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte ließ sich Rizzatto augenscheinlich von Top-Loader CD Decks aus Kompakt-Stereoanlagen beeinflussen. Der teiltransparente Körper aus bruchsicherem, wasserdichtem Polycarbonat erzeugt verführerische Lichteffekte mit einer nahtlosen Reihe von Reflexionen, die weiches, einhüllendes Fluoreszenzlicht.

Die Produktmerkmale der Luceplan LIGHTDISC D41 Decken- und Wandleuchte im Überblick

- Leuchtentyp: Designer-Decken- oder Wandleuchte
- Stil: retro, dekorativ, sachlich-funktionell
- Designer: Paolo Rizzatto
- Entwurfsjahr: 2002
- Schirm: unzerbrechliches Polycarbonat
- Lichtverteilung: direkt gestreut
- Lichttechnik: Leuchtstofflampe

Das hier gezeigte Modell der Luceplan LIGHTDISC D41 ist mit 40 cm Durchmesser die größere von zwei erhältlichen Ausführungen. Die flexibel an Decken oder Wänden anbringbare Leuchte verteilt ihr Licht überwiegend diffus. Rahmen und Diffusor können unabhängig voneinander Weiß oder Transparent umgesetzt werden.

mehr...
Luceplan

Die Qualität der Luceplan Leuchten zeigt sich auch die Geschichte und Entwicklung der Marke

Luceplan wurde 1978 gegründet und zementiert die Idee der drei Architekten Riccardo Sarfatti, Paolo Rizzatto und Sandra Severi, ihre Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Gino Sarfatti, dem Gründer von Arteluce, in eigene Beleuchtungslösungen zu überführen. Mit großer Experimentierfreudigkeit und Innovationsgeist machten sie sich an die Arbeit und konnten schon bald erste Erfolge verbuchen. Die Markenphilosophie baute von Anfang an auf dem Wunsch auf, qualitative und ausgereifte Beleuchtungslösungen für die breite Öffentlichkeit zu erschaffen. Man gab sich nicht damit zu frieden, dass hochwertige Beleuchtung ausschließlich einer sehr zahlungskräftigen Klientel vorbehalten war.

Leidenschaft für Design und unternehmerischen Mut ebneten im Zusammenspiel mit umfassenden Investitionen in die Bereiche Forschung & Entwicklung und in die Produktionsabteilung den Weg für einen rasanten Aufstieg. Mittlerweile ist die Leuchte eine feste Größe der internationalen Design- und Beleuchtungsszene. Der Hersteller verfügt über Filialen in New York, Paris und Berlin sowie über Flagshipstores in Mailand, New York und Paris. Ein weltumspannendes Netz aus etwa 2000 Handelspartnern sorgt für den Vertrieb der ausgereiften Designerleuchten.

Die Luceplan Referenzliste beweist den großen Erfolg der Marke

Obwohl das Sortiment ganz bewusst nicht riesig ist und man sich mit der Produktentwicklung im Sinne ausgereifter Qualität gern etwas Zeit nimmt, sind die Leuchten, die veröffentlicht werden nicht selten sehr erfolgreich. Einige avancierten sogar zu gesuchten Klassikern. Die Vita der Marke ist verziert von vielen wichtigen Designpreisen. So erhielt man erstmals den Compasso dOro Award des ADI im Jahr 1981 für de D7 Leuchte und zuletzt 2016 für die Ascent Designerleuchte. Weitere international relevante Auszeichnungen waren der Red Dot Award, der drei Mal gewonnen wurden, der Good Design Award, den man ganze neun Mal mit nach Hause nahm sowie die Aufnahme von Luceplan Designleuchten in die Sammlungen des Museum of Modern Art in New York. Eine größere Ehre kann einer Designschmiede in der heutigen Zeit nicht zuteil werden.

Brandneue LED Designerleuchten von Luceplan erfreuen sich großer Beliebtheit

Luceplan war einer der ersten Hersteller, der schon früh auf LED Lichttechnik setzte. Die effizienten und stromsparenden Leuchtmittel verfügen über exzellente Beleuchtungseigenschaften und lassen durch kleine Abmessungen neue Formstudien zu. Gleichermaßen von moderner Gestalt und technisch ausgereift sind die Luceplan Compendium Stehleuchten. Eine verträumte und edle Lichtinszenierung erreichen Sie mit dem Netz aus Licht, dass die Luceplan MESH Leuchte in Ihre vier Wände bringt. Beste Glasverarbeitung können Sie von den Stochastic LED Pendelleuchten erwarten und mit originellem Design wartet der Luceplan Blow Deckenventilator mit eingebauter Beleuchtungslösung auf.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

LUCEPLAN Produktkatalog 2019-2020

Produktdatenblatt

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.