Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte (E27)

Artikelnummer: 16386

Gedacht für modernes Wohnen bereichert die Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte Ihre Inneneinrichtung wahlweise mit komfortablem oder anregend-offenem Lichtschein. Der mundgeblasene Schirm kann nämlich in den Varianten Topas und Weiß umgesetzt werden.
Farbausführung
324,00 €
bei Vorkasse -5% 307,80 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

bei Vorkasse -5% 307,80 €

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Hersteller Vistosi
Produktfamilie Vistosi FOLLIA
Designer Paolo Crepax
Lichtverteilung Gleichförmig
Leuchtmittel 2 x max. 100W E27 Halogenlampen oder
2 x max. 10W E27 LED-Lampen
Abmessungen Durchmesser Ø 420 mm, Höhe 100 mm
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel

Klare Formen für feine Beleuchtungs aus veredeltem Glas birngt die Vistosi Follia PP 42 in Ihre vier Wände

Endlich weist die überaus beliebte Follia Kollektion auch eine Decken-Wandleuchte aus. Dass heißt im Fall der Vistosi Follia PP 42, dass die Leuchte sowohl für die Installation an Decken, wie auch an Wänden gedacht ist. Die Handschrift der italienischen Nobelmarke Vistosi veränderte sich in den letzten Jahren immer mehr in Richtung minimalistischer wie rein funktioneller Beleuchtungskonzepte. Die glasbasierten Leuchten verströmen dabei noch immer die hohe Wertigkeit, die Vistosi einst weltweit berühmt machte. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Label wiederbelebt. Schon 1690 wurde der Name Vistosi allerdings erstmals in Verbindung mit Glaserzeugnissen von der Venedig vorgelagerten Insel Murano historisch belegbar benannt. Die Gazzabin Glasbläserfamilie labelte Ihre Erzeugnisse am dieser Zeit mit dem Namen Vistosi, der sich aus dem Taufnahmen des jüngsten Sprosses der Glasdynastie ableitete. Obwohl die Formsprache von Modellen wie der Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte heute ganz klar auf zeitgenössische Einrichtungsstile abzielt, ist man den altertümlichen Fertigungsweisen treu geblieben. So verfügt die Follia PP 42 über einen flachen, unten geschlossenen Schirm in Zylinderform, der von erfahrenen Handwerksmeistern mundgeblasen wird. Die Oberflächenstruktur sowie die erlesenen Beleuchtungseigenschaften ergeben sich aus Kristallfäden, die nach dem Blasen des Glaskörpers um diesen gespannt werden. Jede Leuchte wird so zum Unikat, dar man den genauen Weg der umlaufenden Kristallfäden nicht vorgibt. Die Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte erhellt moderne Einrichtungsstile ausgewogen und mit anregend-offenem Lichtschein.

Die Produktmerkmale der Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte im Überblick

- Produktart: Designer-Decken- oder Wandleuchte
- Stil: zeitlos, modern
- Lichtverteilung: gleichförmig
- Schirme: mundgeblasenes Muranoglas mit eingearbeiteten Kristallfäden
- Designer: Paolo Crepax
- Entwurfsjahr: 2003
- Beleuchtungstechnik: Halogen, LED

Je nachdem, ob Sie eher anregend helles Licht oder behaglich warmes Licht bevorzugen, stehen zwei verschiedene Modelle der Vistosi Follia PP 42 Decken-Wandleuchte zur Wahl. Vistosi bietet sein Schmuckstück in der Ausführung topas, die mit komfortabel-warmgelbem Lichtschein aufwartet, sowie in einer Variante mit weißem Schirm, bei dem der Lichtschein seidig und offen erscheint. Gleichermaßen nutzbar als Wand- und Deckenleuchte erschließt sie sich ein weites Einsatzspektrum.

mehr...
Vistosi

Muranoglasleuchten von Vistosi entwickelt für höchste Ansprüche an Design und Beleuchtungskomfort

Glasleuchten von ausgezeichneter Qualität sind seit jeher das Steckenpferd von Vistosi. Vistosi ist eine der ruhmreichsten und ältesten venezianischen Glasmanufakturen überhaupt. Bis in das Jahr 1585 reicht die Geschichte der Marke zurück. 1690 kam es nach geschichtlichen Dokumenten erstmals zur Erwähnung des Namens Vistosi. Er leitet sich ab aus dem Spitznamen Vistoso, den der jüngste Spross der Gazzabin Glasbläserfamilie trug. Ab diesem Jahr wurde alle Glaserzeugnisse der Familie mit dem Namen Vistosi gelabeled. Das venezianische Traditionslabel hält die Fahne für exklusive Glaskunst auch in seinen modernen Kreationen hoch. Nach wie vor werden hier alle Glaserzeugnisse in Handarbeit produziert, wobei die Handwerksmeister noch immer vom jahrhundertelang aufgebauten Know-how der Gazzabin Glasbläserfamilie profitieren.

Geriet der Name Anfang des 20 Jahrhunderts in Vergessenheit waren sich die Nachfahren der Gazzabin Glasbläser ihrem familiären Erbe stets bewusst. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges wurde der Name Vistosi revitalisiert und erste Leuchten aus Glas verließen die einstigen Produktionshallen in Venetien. Trotz internationalen Erfolgs bleibt Vistosi seiner venezianischen Heimat treu. Erst vor wenigen Jahren eröffnete das weltweit vermarktete Label ein neues Hauptquartier samt Produktionsstätten und einem 4000m² großen Lager im Hinterland der Lagune von Venedig. Die Qualität der ausgesuchten Materialien sowie die feinen Linien der Designobjekte finden sich auch in den neuen Räumlichkeiten wieder.

Mit Qualität und ausgeprägter Designleidenschaft zum Erfolg

Bei Vistosi können Sie von Verarbeitung auf absolutem Topniveau ausgehen. Trotz höchster handwerklicher Präzision bei der Fertigung edler Leuchten legt sich Vistosi selbst weitere hohe Qualitätsstandards auf. So sind Lagerung und Produktion nach dem ISO 9001 Qualitätssicherungssystem zertifiziert. Neben der Glasfabrik mit mehreren Glasöfen unterhält Vistosi seit einigen Jahren auch eine Metallwerkstatt um sämtliche Aspekte der Produktion selbst in der Hand zu halten und höchste Standards bei der Fertigungsgüte zu setzen. Neben dem kunstvollen Glasblasen beherrschen die Vistosi Meisterhandwerker auch das Weiterverarbeiten exzellent. Mit den neu eingeweihten Fertigungshallen entstand auch die sogenannte Glasschleiferei, in der Schnitte, Bohrungen, Polierungen und andere Glasveredelungen ebenfalls mit höchster Güte realisiert werden.

Vistosis mundgeblasenes Glas wird mit einer einzigartigen Mischung hergestellt. Man reduziert den Natriumanteil auf eine minimale Menge, wodurch das Glas die Eigenschaften von Stahl zu erwerben scheint: es ist resistent und wird auch über lange Zeit nicht opak, bleibt also fortwährend klar. Durch den Einklang aus ansprechendem Design, bester Verarbeitung und ebenso exzellenten Beleuchtungseigenschaften hält Vistosi zu recht den Rang eines der Top-Labels im internationalen Beleuchtungssektor.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

© Copyright Casa 2018 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand