Arketipo ULA Beistelltisch Ø 60 cm

Artikelnummer: 20567

Der äußerst hochwertig verarbeitete ULA Beistelltisch der Florentiner Nobelmöbelmarke Arketipo trägt zwei gläserne und speziell gehärtete Glastischplatten mit grauer Färbung. Das schlanke und zeitlos-elegant ausgeführte Gestell entsteht in Handarbeit aus Metall und ist in drei Veredelungen erhältlich.
Farbausführung (Metallstruktur)
ab 1.160,00 €
bei Vorkasse -5% 1.102,00 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

bei Vorkasse -5% 1.102,00 €

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus. Bei vielen Variationen kann das Laden des Warenkorb-Button einige Zeit dauern.
!!! Bitte warten Sie !!!

sofort verfügbar

Lieferstatus: 4 Wochen

Hersteller ARKETIPO
Produktfamilie ARKETIPO ULA
Designer Giannella Ventura
Material Struktur aus glänzendem Edelstahl oder aus Metall in den Ausführungen Titan oder Messing verfügbar. Tischplatten aus grauem "Europa" gehärteten Glas.
Abmessungen Gesamtmaße
Durchmesser Ø 600 mm, Höhe 550 mm
Weitere Angaben
Gewicht 56,00 kg

Von zeitloser und elegant-stilvoller Inszenierung ist der Arketipo ULA Beistelltisch

Wer auch bei kleinen und dienlichen Möbeln auf höchste Qualität achtet, dem sei ein Blick auf den 55 cm hohen und 60 cm breiten ULA Beistelltisch von Arketipo empfohlen. 35 Jahre nach der Gründung gilt der Name Arketipo weltweit als Synonym für feinste italienische Möbeldesign-Couture. Der im Jahr 2005 von Giannella Ventura entworfene ULA Beistelltisch hat bis heute nichts von seiner anhaltend hohen Popularität eingebüßt. Dies lässt sich mit dem stilvollen und zeitlosen Design erklären, das sich mit unterschiedlichsten Einrichtungsstilen stimmig kombinieren lässt und nicht ständig wechselnden Stiltrends unterliegt. Mit dem ULA Beistelltisch erstehen Sie ein mustergültig verarbeitetes Möbel aus Italien, an dem Sie ganz sicher auch noch in zehn Jahren Freude haben werden. Das Gestell wirkt durch die Verarbeitung gleich starker Edelstahlprofile sehr harmonisch. Vier schlanke Beine tragen auf Ringumläufern zwei Tischplatten aus gräulichem und gehärtetem Glas mit der herstellereigenen Bezeichnung Europa. Zwei weitere Ringe unter der oberen Tischplatte dienen der Zierde und machen es einfacher, den Tisch zu greifen und umzustellen.

Die Produkteigenschaften des ULA Beistelltisches von Arketipo im Überblick

Produktart: italienischer Designer-Beistelltisch
Designer: Giannella Ventura
Entwurfsjahr: 2005
Stil: zeitlos, elegant
Material: Edelstahl, gehärtetes und graues Europa Glas
Besonderheit: Handmade in Italy

Passend kombinieren lässt sich der ULA Beistelltisch von Arketipo mit den zwei unterschiedlich großen Couchtischen der Reihe, die Sie natürlich ebenfalls auf CASA.de bestellen können. Alle ULA Tische sind in den Ausführungen Edelstahl poliert, Messing und Titan lieferbar.

mehr...
Arketipo

Arketipo - exklusives Design-Mobiliar, erschaffen in der Wiege der Renaissance Kunst

Arketipo wurde 1982 in Florenz mit dem Ziel gegründet, hochwertige Polstermöbel zu erschaffen, in denen die Leidenschaft der florentinischen Textilproduktion in Verbindung mit stilvollem und außergewöhnlichem Design zum Ausdruck kommt. 35 Jahre nach der Gründung gilt der Name Arketipo weltweit als Synonym für feinste italienische Möbeldesign-Couture. 2011 wurde die Marke von Cattelan Italia, dem weltweiten Marktführer für italienische Designmöbel, übernommen und wird aktuell von Lorenzo Cattelan geführt.

Der Hersteller ist stolz auf seine regionale Verwurzelung und betont die Verbundenheit zu Florenz gern. Die Stadt gilt als Wiege der Renaissance Kunst. Hier entstand 1503 der David von Michelangelo, die wohl berühmteste Kunstskulptur der Welt. Auch das bekannteste Portraitgemälde, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, entstand im selben Jahr in Florenz, bevor ihr Erschaffer sie 1516 mit auf seinen Alterswohnsitz ins französische Amboise mitnahm. Florentiner Kunstwerke, einzigartiger Ausdruck der italienischen Kreativität, sind in der Textil- und Fertigungstradition auch heute noch präsent. Mode und Handwerkskunst verschmelzen hier zu außergewöhnlichen Produkten. Die Verbindung von Tradition und Moderne hat Florenz zur Hauptstadt der Mode und des guten Geschmacks gemacht. Von kleinen Möbelkunstwerken kann man bei Arketipo durchaus sprechen, denn die handwerkliche Fertigung erfordert äußerstes Geschick und kann nur von erfahrenen Handwerksmeistern und geschulten Profis ausgeführt werden.

Arketipo erschafft Erfahrungen, Emotionen, Erlebnisse und keine Produkte

Dieser Ausspruch kommt von der Marke selbst und gibt einen passenden Einblick in das Selbstverständnis des Herstellers. Die Namensgebung geht zurück auf das Wort Archetyp, dessen altgriechische Definition die Begriffe Idee, Bild und Modellage einbezieht. Der Name wurde insbesondere deshalb gewählt, weil seine Bedeutung die Idee eines originellen und unverwechselbaren Designs vereint. Design ist für das Florentiner Unternehmen der Ausgangspunkt aller Projekte und ein Wert, der jedes Produkt wertvoll macht wie ein Kunstwerk. Natürlich prägen die Materialien den Designstil. Meisterhaft wird hier die Wahl des Besten, Neuen und Nützlichen vollführt.

Erwarten Sie das Unerwartete - Arketipo versetzt in Staunen

Die Harmonie, mit der alle Arketipo Designermöbel aufwarten, ergibt sich aus der stimmigen Übereinkunft von Material, Farbtönen und Formen, die über das Gewöhnliche hinausgehen und einen Lebensstil zwischen Traumwelt und Provokation erschaffen. Arketipo erforscht unsere Wahrnehmungen und verbindet dabei Design und traditionelle florentinische Handwerkskunst aus edlen Stoffen und Leder. Man will in allen Belangen einzigartige Lösungen erschaffen und verwehrt sich vor einfachen Entscheidungen. Perfektion wird banal und Vielfalt wird zum höchsten Gut erhoben, die jedes Möbel einzigartig werden lässt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.