CATELLANI & SMITH Designerleuchten & Lampen online günstig im Shop bestellen

Catellani & Smith

Der Aufstieg von CATELLANI & SMITH in die Premiumriege italienischer Lichtkunst

Wie bei fast allen erfolgreichen Marken, steckt auch hinter CATELLANI & SMITH ein leidenschaftlicher Gründer mit großer Vision. Enzo Cattelani und Logan Smith sind die Macher der nach ihnen benannten Marke, die sich binnen 30 Jahren von einer kleinen Handwerksmanufaktur zum weltweiten Aushängeschild italienischer Beleuchtungskultur gemausert hat. Enzo Cattelani formulierte den Schlüssel zum Erfolg einst mit dem Satz: Handle in Demut, mit Respekt und Engagement gegenüber unseren Kunden. Der Gründer, der selbst als kreativer Lenker fungiert, gibt zudem seine Auffassung zum Stil der Marke preis: Schönheit ist subjektiv: Sie können mögen, was Andere hassen, aber Perfektion ist Perfektion. Diese Perfektion bietet CATELLANI & SMITH nicht nur im gestalterischen Bereich durch ausgewogene oder ausdrucksstarke Kompositionen mit kunstvollem Charakter, sondern auch über exzellente Verarbeitungsqualität und hochwertigen Materialeinsatz.

Die Geschichte von CATELLANI & SMITH im Überblick

1980 erblickte die Marke mit Sitz in Villa de Serio, einer norditalienischen Gemeinde in der Provinz Bergamo das Licht der Welt. Mit den ersten Kreationen aus der Feder von Enzo Cattelani, den Stücken Turciu und Albero della Luce, die auch heute noch Teil des Sortiments sind, beginnt der Aufstieg der kleinen Handwerksmanufaktur zum Label mit internationalem Prestige.

Nach ersten kleineren Erfolgen legte die Bekanntheit der Marke dann ab Mitte der 90er Jahre stetig und schnell zu. Die Kollektion Luci dOro, die das goldene Licht von Sonne und Feuer einfing, brachte der Marke erstmals weltweite Beachtung ein. Aufwendige Installationen im nahen Mailand und Kooperationen mit Künstlern im Bereich des Bühnenbildens sorgte für wachsendes Interesse an der Marke. 1995 kam dann noch die Stchu Moon Leuchte zum Portfolio hinzu. Inspiriert vom Moon wird hier die Lichtquelle vom leuchtenden Objekt getrennt. Ein großer angestrahlter Reflektor mit einer von Hand gefertigten, unregelmäßigen Oberfläche schafft eine einzigartige und sehr dekorative Lichtstimmung.

Experimentierfreudig zeigt man sich auch bei Einladungen und Showcases in Düsseldorf und Brüssel, bei dem es erneut zu spektakulären Installation kommt. Fiberglasleuchtkörper, Wassern, Blattgold erschaffen im Zusammenspiel ein einzigartiges Lichtbild und nähren den kunstvoll-kreativen Markencharakter. In dieser Zeit häufen sich die Anfragen für individuelle Beleuchtungsprojekte, aus denen nicht selten Stücke entstehen, die sich dann auch im Handelssortiment der Marke wiederfinden.

Zwischen 2000 und 2010 diversifiziert sich das Sortiment von CATELLANI & SMITH dann stärker. Neben funktionellen Lösungen wie den Lucerna Leuchten entstehen auch kunstvolle Kompositionen wie Luna nel Pozzo, Out Collection und PostKrisi, in dessen Designs man immer wieder auf strahlende Himmelskörper anspielt. Große Fieberglasschirme werden in den nächsten Jahren kunstvoll verziert oder im neuen Gestaltungskontext präsentiert. Atmosphärisches Licht, kreativ inszeniert ist für den Hersteller von immer größerer Bedeutung und bietet die Möglichkeit sich von Wettbewerbern abzusetzen. In dieser Zeit formuliert der Hersteller seine Handschrift aus und wird zu einem der wichtigsten Vertreter italienischer Licht-Couture.

Gezeigtes Fotomaterial von Nava-Rapacchietta

mehr...
Seite 1 von 9
Artikel 1 - 18 von 147