ClassiCon BELL SIDE TABLE Beistelltisch, Black Edition

10 % Rabatt auf ClassiCon BELL SIDE TABLE Beistelltisch, Black Edition Couponcode: SPRING-10 Gültig bis 31-03-2023
Artikelbewertung: 4.5/5

Artikelnummer: 20612

Der ClassiCon BELL SIDE TABLE Beistelltisch verriet auch in der Produktausführung Black Edition sein überaus edles Temperament auf den ersten Blick. Die Kombination aus farbig-transparentem Glassockelständer, schwarz-brüniertem Trichteraufbau aus Stahl und den Tischplatten aus schwarzem Kristallglas oder italienischem Marmor ist von überaus exklusiver Wirkung.
Ausführung (Metallaufsatz & Glasfuß)
Ausführung (Obere Platte)
ab 2.204,00 €
bei Vorkasse -5% 2.093,80 €

inkl. 19% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 2.093,80 €
UVP des Herstellers: 2.370,00 €
(Sie sparen 7%, also 166,00 €)

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus. Bei vielen Variationen kann das Laden des Warenkorb-Button einige Zeit dauern.
!!! Bitte warten Sie !!!

knapper Lagerbestand

Lieferstatus: 1 Woche

  • 5% Rabatt bei Vorkasse
  • Renommierte Hersteller
  • Kauf auf Rechnung
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Vor-Ort Einrichtungsberatung
Hersteller CLASSICON
Produktfamilie CLASSICON BELL SIDE TABLE
Designer Sebastian Herkner
Material Mundgeblasener Glasfuß in verschiedenen Farbausführungen, Metallaufsatz aus massivem Stahl, schwarz brüniert, klar lackiert, runde Tischplatte wahlweise aus Kristallglas oder Marmor in verschiedenen Ausführungen
Abmessungen

Gesamtmaße
Durchmesser Ø Tischplatte 500 mm, Durchmesser Ø Fuß 220 mm, Gesamthöhe 530 mm, Fußhöhe 370 mm
Weitere Angaben
Gewicht 7 kg

Jetzt auch in der Black Edition Sonderausführung erhältlich, der ClassiCon BELL SIDE TABLE Beistelltisch

Mit der Black Edition erhielt eines der weltweit beliebtesten Designermöbel aus Deutschland eine neue Wirkungsfacette. Nach der Vorstellung des BELL SIDE TABLE Beistelltisches mutierte der von Sebastian Herkner entworfene Designertisch binnen kürzester Zeit zum Topseller des in München ansässigen Herstellers ClassiCon. Weltweit berichteten Einrichtungsmagazine über das gleichermaßen innovative wie stilvolle Design, das moderne Züge mit charismatischem Retroappeal verbindet und vollständig in traditionellen Fertigungsverfahren entsteht. Raffiniert ist Herkners Entwurf vor allem deshalb, weil er den verarbeiteten Materialien eine neue Aufgabe gibt. Klassischerweise ist der Unterbau eines Monosockeltisches aus Metall und trägt eine Tischplatte aus Glas oder Holz. Herkner hingegen gestaltete einen glockenförmigen Unterbau aus farbig-transparentem Glas. In einer regelrecht fließenden Bewegung geht dieser in eine trichterartige Formkomposition, gefertigt aus schwarz brüniertem Stahl, über. Die Tischplatte wird mit hoher Stilsicherheit wahlweise aus schwarzem Kristallglas oder aus edlem italienischem Marmor realisiert. Zweifel an der enormen Wertigkeit des BELL SIDE TABLE Beistelltisches in der Black Edition kommen erst gar nicht auf. Problemlos avanciert dieses Möbel selbst in edelsten Einrichtungsumgebung zum stilbildenden Eyecatcher.

Die Produkteigenschaften des BELL SIDE TABLE Beistelltisches in der Black Edition

Produktart: Designer-Beistelltisch
Designer: Sebastian Herkner
Entwurfsjahr: 2013
Stil: dekorativ, modern, expressiv, exklusiv, innovativ, stilvoll-retro
Material: farbig-transparentes Glas, schwarz-brünierter Stahl, Kristallglas oder Marmor
Besonderheit: Made in Germany, viele Varianten erhältlich

Der gläserne Unterbau des BELL SIDE TABLE Beistelltisches ist wahlweise aus quarz-grauem, montana-blauem oder saphir-blauem Glas. Zur Black-Edition wird das Modell durch den schwarz brünierten Trichteraufbau aus Stahl. Bei den Tischplatten haben Sie die Wahl aus schwarzem Kristallglas sowie aus poliertem Marmor.

mehr...
ClassiCon

Classicon - Classic Contemporary Möbeldesign Made in Germany

Im Hauptquartier im Münchener Osten, gelegen im Sigmund-Riefler-Bogen 3 unweit der U-bahnstation Messestadt Ost, entwirft und produziert die Möbelmarke Classicon Kompositionen, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen und den Hersteller zum international bekanntesten Premium-Möbelbauer Deutschlands machen. Neben den Showrooms in München und Zürich wird das weltweite Renommee auch an Ausstellungsstandorten in Tokyo, Toronto, Sydney und Seoul greifbar.

Der Markenname des von Oliver S. Holy und Michael Groth geführten Unternehmens setzt sich aus den englischen Begriffen classic und contemporary, klassisch und zeitgenössisch zusammen, wodurch sogleich der Stil des Herstellers deutlich wird.  

In München daheim, in der Welt zu Hause - Classicon

Seit dem Jahr 2003 hat Classicon seinen Firmensitz in einem spektakulären Glas-Beton-Holzbau mit 3000 qm Fläche, entworfen vom Münchener Architekten Joachim Jürke. Nach Aussage der Classicon Führung wollte man einen Ort finden, an dem sich Zukunft und Vergangenheit treffen, um sich über die Gegenwart zu verständigen. Der Entwurf entspricht dem unternehmenseigenen Verständnis von verantwortungsvollem Umgang mit ehrlichen Materialien, von der Schonung der Ressourcen und der Reduktion auf das Wesentliche, das sich immer auch in den Kreationen der Marke zeigt. Es entstand ein Raum der Visionen zulässt und von einer begrünten Dachterrasse einen herrlichen Blick auf das Panorama der Alpen eröffnet.

Die gestalterische Philosophie von Classicon gründet auf Qualität, Individualität und zeitloser Ästhetik jenseits modischer Trends. Das Sortiment umfasst neben Klassikern von Eileen Gray, einer irischen Architektin, die zu den wichtigsten Designerinnen des frühen 20 Jahrhunderts zählt und Eckart Muthesius, einem der weltweit bekanntesten Architekten und Innenarchitekten der deutschen Geschichte auch Kreationen zeitgenössischer Designer wie Konstantin Grcic, Sauberbruch Hutton, neri&hu oder Sebastian Herkner, Erschaffer der sehr beliebten Bell Tischkollektion. Man gibt sich betont offen für neue Designideen, deren formale und funktionale Qualität dem Anspruch der Klassiker gerecht wird.

Höchste Möbelqualität aus Deutschland

Der ästhetischen und funktionalen Qualität folgt bei Classicon auch höchste fertigungstechnische Güt. Die ClassiCon Signatur, die sich auf jedem Möbelstück findet und dessen Echtheit garantiert, bürgt dafür, dass bei der Herstellung unter Einhaltung höchster ökologischer Standards nur hochwertige Materialien und Verarbeitungstechniken zum Einsatz kommen und jedes Möbel vor der Auslieferung intensive Qualitätskontrollen durchläuft.

Classicon Möbel entstammen nicht maschineller Serienproduktion, sondern sind das Produkt umfangreicher Kompetenzen verschiedener Handwerksprofis. In den Bereichen Holz-, Metall- und Glasverarbeitung sowie in Fertigungsbereichen Polsterung, Lackierung und Oberflächenbehandlung beschäftigt das Münchener Label erfahrene Spezialisten. Erst durch dezidierte Spezialisierung und Identifikation mit dem Produkt und Leidenschaft für das eigene Schaffen entstehen Möbelträume, die auch höchste Ansprüche bedienen.

Auf CASA.de finden Sie ein besonders umfangreiches Angebot luxuriöser Classicon Produkte aus nahezu allen Möbelkategorien.

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 1a

1a

Karl B., 07.04.2019
4 von 5 1a

1a

Karl B., 07.04.2019
Einträge gesamt: 2

ClassiCon Produktkatalog 2020-2021

ClassiCon Materialien-Musterkarte

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand