10 % Rabatt auf Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte Couponcode: BLACKWEEK2020 Gültig bis 30-11-2020

Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte

Artikelnummer: 14319

Technisch ausgefeilt präsentiert sich die Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte des Norwegers Daniel Rybakken. An der minimalistischen Komposition kann der Aluminium-Schirm auf und ab bewegt werden. Dadurch ändert sich nicht nur der Leuchtradius, der Lichtschein wird zugleich gedimmt.
449,00 €
bei Vorkasse -5% 426,55 €

inkl. 16% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 426,55 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Hersteller LUCEPLAN
Produktfamilie ASCENT D78
Designer Daniel Rybakken
Lichtverteilung Direkt/indirekt
Leuchtmittel 1 x 10W LED 2.700K (Extra-Warmweiß) - 400lm
Abmessungen Lampenschirm
Höhe 100 mm
Leuchtenfuß
Länge 170 mm, Breite 170 mm
Weitere Maße
Gesamthöhe der Tischleuchte 650 mm
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Inklusive verbauter LED-Leuchtmittel

Die prämierte Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte vereint Technik und Ästhetik eindrucksvoll

2013 von Daniel Rybakken erschaffen, zählt die Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte zu den beliebtesten Leuchten der italienischen Leuchtenmanufaktur der letzten Jahren Vom typischen skandinavischen Minimalismus geprägt, wartet die Leuchte mit einem ungewöhnlich kleinen Sockel auf, der nur durch eine bewusste Materialkonzeption für einen sicheren Stand sorgt. Ist der Rest des Modells sehr leicht, schafft der Sockel aus Stahl ein Gegengewicht. Beeindruckend ist die Leuchte aber besonders wegen des verstellbaren Aluminiumschirms. Er kann stufenlos am Stiel aus schwarzem Technopolymer auf und ab bewegt werden. Durch diese Änderung wird er zugleich gedimmt. Stromkreise am Schaft senden einen Eingang an einen Mikroprozessor, der auf die vertikale Bewegung reagiert und den Lichtfluss regelt. Wer technisch anspruchsvolle Beleuchtung aus einer modernen und optisch zurückhaltenden Leuchte schätzt, kommt bei der Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte voll auf seine Kosten.

Die Produktmerkmale der Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte im Überblick

Leuchtentyp: dimmbare Designer-Tischleuchte
Stil: modern, skandinavisch, technisch
Designer: Daniel Rybakken
Entwurfsjahr: 2013
Schirm: Aluminium
Lichtverteilung: direkt/indirekt
Lichttechnik: LED

Designer Daniel Rybakken gilt als eine der größten skandinavischen Designhoffnungen. Der junge Norweger studierte in Oslo und Göteborg und wurde bereits mit dem Red Dot Award und dem Design Report Award geehrt. Seine ASCENT D78 LED Tischleuchte für Luceplan zählt zu seinen erfolgreichsten Designkonzepten.

mehr...
Luceplan

Die Qualität der Luceplan Leuchten zeigt sich auch die Geschichte und Entwicklung der Marke

Luceplan wurde 1978 gegründet und zementiert die Idee der drei Architekten Riccardo Sarfatti, Paolo Rizzatto und Sandra Severi, ihre Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Gino Sarfatti, dem Gründer von Arteluce, in eigene Beleuchtungslösungen zu überführen. Mit großer Experimentierfreudigkeit und Innovationsgeist machten sie sich an die Arbeit und konnten schon bald erste Erfolge verbuchen. Die Markenphilosophie baute von Anfang an auf dem Wunsch auf, qualitative und ausgereifte Beleuchtungslösungen für die breite Öffentlichkeit zu erschaffen. Man gab sich nicht damit zu frieden, dass hochwertige Beleuchtung ausschließlich einer sehr zahlungskräftigen Klientel vorbehalten war.

Leidenschaft für Design und unternehmerischen Mut ebneten im Zusammenspiel mit umfassenden Investitionen in die Bereiche Forschung & Entwicklung und in die Produktionsabteilung den Weg für einen rasanten Aufstieg. Mittlerweile ist die Leuchte eine feste Größe der internationalen Design- und Beleuchtungsszene. Der Hersteller verfügt über Filialen in New York, Paris und Berlin sowie über Flagshipstores in Mailand, New York und Paris. Ein weltumspannendes Netz aus etwa 2000 Handelspartnern sorgt für den Vertrieb der ausgereiften Designerleuchten.

Die Luceplan Referenzliste beweist den großen Erfolg der Marke

Obwohl das Sortiment ganz bewusst nicht riesig ist und man sich mit der Produktentwicklung im Sinne ausgereifter Qualität gern etwas Zeit nimmt, sind die Leuchten, die veröffentlicht werden nicht selten sehr erfolgreich. Einige avancierten sogar zu gesuchten Klassikern. Die Vita der Marke ist verziert von vielen wichtigen Designpreisen. So erhielt man erstmals den Compasso dOro Award des ADI im Jahr 1981 für de D7 Leuchte und zuletzt 2016 für die Ascent Designerleuchte. Weitere international relevante Auszeichnungen waren der Red Dot Award, der drei Mal gewonnen wurden, der Good Design Award, den man ganze neun Mal mit nach Hause nahm sowie die Aufnahme von Luceplan Designleuchten in die Sammlungen des Museum of Modern Art in New York. Eine größere Ehre kann einer Designschmiede in der heutigen Zeit nicht zuteil werden.

Brandneue LED Designerleuchten von Luceplan erfreuen sich großer Beliebtheit

Luceplan war einer der ersten Hersteller, der schon früh auf LED Lichttechnik setzte. Die effizienten und stromsparenden Leuchtmittel verfügen über exzellente Beleuchtungseigenschaften und lassen durch kleine Abmessungen neue Formstudien zu. Gleichermaßen von moderner Gestalt und technisch ausgereift sind die Luceplan Compendium Stehleuchten. Eine verträumte und edle Lichtinszenierung erreichen Sie mit dem Netz aus Licht, dass die Luceplan MESH Leuchte in Ihre vier Wände bringt. Beste Glasverarbeitung können Sie von den Stochastic LED Pendelleuchten erwarten und mit originellem Design wartet der Luceplan Blow Deckenventilator mit eingebauter Beleuchtungslösung auf.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

LUCEPLAN Produktkatalog 2019-2020

Produktdatenblatt

Videos

Videos zu Luceplan ASCENT D78 LED Tischleuchte:

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.