Luceplan LADY COSTANZA D13E Wandleuchte mit Dimmer

Artikelnummer: 12106

Die dimmbare Luceplan LADY COSTANZA D13E Wandleuchte ist eher eine Bogenleuchte ohne Sockel, die sich an der Wand anbringen lässt. Das elegante Modell mit filigranem Teleskopstiel kann an der Wandhalterung frei ausgerichtet werden. Mehrere Gestell- und Schirmvarianten sind lieferbar.
Struktur
Lampenschirm
Optionales Zubehör
ab 933,00 €
bei Vorkasse -5% 886,35 €

inkl. 19% USt. , Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

bei Vorkasse -5% 886,35 €

Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus. Bei vielen Variationen kann das Laden des Warenkorb-Button einige Zeit dauern.
!!! Bitte warten Sie !!!

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Hersteller LUCEPLAN
Produktfamilie LUCEPLANLADY LADY COSTANZA
Designer Paolo Rizzatto
Lichtverteilung Direktes, gestreutes Licht
Leuchtmittel 1 x max. 205W E27 Halogenlampe oder
1 x max. 10W E27 LED-Lampe
Abmessungen Lampenschirm
Ø 500 mm, Höhe 350 mm
Höhe zwischen Boden und Lamschirm
Min. 1.260 mm bis max. 1.590 mm
Weitere Maße
Armauslage 1.910 mm, Gesamthöhe min. 2.150 mm bis max. 2.480 mm, Gewicht 4 kg
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel, inklusive Dimmer

Die dimmbare Luceplan LADY COSTANZA D13E ist ein stimmiger Mix aus Wand- und Bogenleuchte

Im Hause Luceplan orientiert man sich in puncto Leuchtenentwicklung immer ganz genau an den Wünschen seiner anspruchsvollen Klientel. Zudem war bei der Erschaffung der Luceplan LADY COSTANZA D13E Paolo Rizzatto, ein italienischer Design-Großmeister und Architekt, am Werk, der es bestens versteht Ästhetik und hohen Gebrauchswert zueinander zu bringen. 2008 entworfen verfügt das Modell über einen langen filigranen Teleskoparm, an dessen Ende ein klassisch kegelstumpfförmiger Schirm aus Methacrylat hängt und das Licht nach unten gerichtet abgibt. Besonders gut geeignet ist das in Handarbeit produzierte Modell zum Überspannen von Sitzgruppen oder im Einsatz als Leseleuchte. Exzellente Verarbeitungsqualität erhält die dimmbare Luceplan LADY COSTANZA D13E durch Fertigung in Handarbeit.

Die Produktmerkmale der Luceplan LADY COSTANZA D13E Wandleuchte im Überblick

- Leuchtentyp: Designer-Wand- und Bogenleuchte
- Stil: klassisch-elegant, zeitlos, filigran
- Designer: Paolo Rizzatto
- Entwurfsjahr: 2008
- Schirm: Polycarbonat
- Lichtverteilung: direkt bis indirekt
- Lichttechnik: LED oder Halogen

Sollten Sie bei der Luceplan LADY COSTANZA D13E Wandleuchte auf den Dimmer verzichten können, haben wir das Leuchtobjekt an anderer Stelle auch noch mit klassischem An-/Ausschalter im Sortiment. Beim Gestell haben Sie die Auswahl zwischen Aluminium pur und schwarzer Lackierung. Den Kegelstumpfschirm gibt es in rot, haselnuss, weiß und schwarz.

mehr...
Luceplan

Die Qualität der Luceplan Leuchten zeigt sich auch die Geschichte und Entwicklung der Marke

Luceplan wurde 1978 gegründet und zementiert die Idee der drei Architekten Riccardo Sarfatti, Paolo Rizzatto und Sandra Severi, ihre Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Gino Sarfatti, dem Gründer von Arteluce, in eigene Beleuchtungslösungen zu überführen. Mit großer Experimentierfreudigkeit und Innovationsgeist machten sie sich an die Arbeit und konnten schon bald erste Erfolge verbuchen. Die Markenphilosophie baute von Anfang an auf dem Wunsch auf, qualitative und ausgereifte Beleuchtungslösungen für die breite Öffentlichkeit zu erschaffen. Man gab sich nicht damit zu frieden, dass hochwertige Beleuchtung ausschließlich einer sehr zahlungskräftigen Klientel vorbehalten war.

Leidenschaft für Design und unternehmerischen Mut ebneten im Zusammenspiel mit umfassenden Investitionen in die Bereiche Forschung & Entwicklung und in die Produktionsabteilung den Weg für einen rasanten Aufstieg. Mittlerweile ist die Leuchte eine feste Größe der internationalen Design- und Beleuchtungsszene. Der Hersteller verfügt über Filialen in New York, Paris und Berlin sowie über Flagshipstores in Mailand, New York und Paris. Ein weltumspannendes Netz aus etwa 2000 Handelspartnern sorgt für den Vertrieb der ausgereiften Designerleuchten.

Die Luceplan Referenzliste beweist den großen Erfolg der Marke

Obwohl das Sortiment ganz bewusst nicht riesig ist und man sich mit der Produktentwicklung im Sinne ausgereifter Qualität gern etwas Zeit nimmt, sind die Leuchten, die veröffentlicht werden nicht selten sehr erfolgreich. Einige avancierten sogar zu gesuchten Klassikern. Die Vita der Marke ist verziert von vielen wichtigen Designpreisen. So erhielt man erstmals den Compasso dOro Award des ADI im Jahr 1981 für de D7 Leuchte und zuletzt 2016 für die Ascent Designerleuchte. Weitere international relevante Auszeichnungen waren der Red Dot Award, der drei Mal gewonnen wurden, der Good Design Award, den man ganze neun Mal mit nach Hause nahm sowie die Aufnahme von Luceplan Designleuchten in die Sammlungen des Museum of Modern Art in New York. Eine größere Ehre kann einer Designschmiede in der heutigen Zeit nicht zuteil werden.

Brandneue LED Designerleuchten von Luceplan erfreuen sich großer Beliebtheit

Luceplan war einer der ersten Hersteller, der schon früh auf LED Lichttechnik setzte. Die effizienten und stromsparenden Leuchtmittel verfügen über exzellente Beleuchtungseigenschaften und lassen durch kleine Abmessungen neue Formstudien zu. Gleichermaßen von moderner Gestalt und technisch ausgereift sind die Luceplan Compendium Stehleuchten. Eine verträumte und edle Lichtinszenierung erreichen Sie mit dem Netz aus Licht, dass die Luceplan MESH Leuchte in Ihre vier Wände bringt. Beste Glasverarbeitung können Sie von den Stochastic LED Pendelleuchten erwarten und mit originellem Design wartet der Luceplan Blow Deckenventilator mit eingebauter Beleuchtungslösung auf.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

LUCEPLAN Produktkatalog 2019-2020

Produktdatenblatt

© Copyright Casa 2019 | Alle Rechte vorbehalten | Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand

Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.