Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte Ø 72 cm

Artikelnummer: 16900

Die Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte hat alles, was eine funktionell ausgereifte und optisch ansprechende Edelleuchte braucht. Ihr Licht verteilt sich in alle Richtungen und kann gedimmt werden. Das Design ist einzigartig und die Verarbeitungsqualität auf dem für Luceplan üblichen, hohen Niveau.
2.149,00 €
bei Vorkasse -5% 2.041,55 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

bei Vorkasse -5% 2.041,55 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: Sofort versandfertig

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Hersteller LUCEPLAN
Produktfamilie LUCEPLAN MESH
Designer Gomez Paz, Francisco
Lichtverteilung Direktes, gestreutes Licht
Leuchtmittel 52W (2.700K) - Push dimmfunktion
Abmessungen Durchmesser Ø 720 mm, Höhe 320 mm
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Inklusive Leuchtmittel
Die Leuchtmittel können ausschließlich nur von LUCEPLAN ausgetauscht werden

Die MESH D86 LED Deckenleuchte ist der neueste Schlag von Luceplan und Designer Francisco Gomez Paz

Die Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte ist eine überraschende und sehr innovative Lampe, das Ergebnis des Experimentierens mit dem Potenzial von LEDs, einer Technologie, die es diesem Modell ermöglicht, mehrere Beleuchtungsszenarien anzubieten die sich je nach Raum- und Beleuchtungssituation personalisieren lassen. Die komplexe Netzstruktur wirkt gleichermaßen leicht wie funktionell, sind die kleinen LED Lichtspender an den Kreuzungen der Metallkabel angebracht. Designer der Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte ist Francisco Gomez Paz, ein in Argentinien geborener Industriedesigner, der in Mailand seinen Master an der legendären Domus Academy machte und seit 2004 hier ein Designstudio unterhält. Gomez Paz ist überaus erfolgreich und steuerte in den letzten Jahren viele Kreationen zum Luceplan Sortiment hinzu, die der Marke und dem Designer viel internationale Aufmerksamkeit einbrachten. 2011 gewann er gar den Compasso dOro, den goldenen Kompass, einer der wichtigsten Designpreise weltweit.

Die Produktmerkmale der Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte im Überblick

- Leuchtentyp: Designer-Deckenleuchte
- Stil: modern, dekorativ, kreativ
- Designer: Francisco Gomez Paz
- Entwurfsjahr: 2017
- Schirm: Polycarbonat Linsen
- Lichtverteilung: direkt gestreutes Licht
- Beleuchtungstechnik: LED

Die Leuchtkraft der Luceplan MESH D86 LED Deckenleuchte kann über eine Push Dimmfunktion nach eigenem Ermessen reguliert werden. So spendet das Modell wahlweise seichtes, behagliches Licht oder anregend-offenen Lichtschein. Mit der 2017 vorgestellten LED Deckenleuchte folgt Luceplan dem Erfolg der MESH Pendelleuchten, die bereits ein Jahr zuvor auf den Markt kamen und sich direkt hoher Beliebtheit erfreuten. Auch dieses Modell finden Sie natürlich auf CASA.de.

mehr...
Luceplan Luceplan

Die Qualität der Luceplan Leuchten zeigt sich auch die Geschichte und Entwicklung der Marke

Luceplan wurde 1978 gegründet und zementiert die Idee der drei Architekten Riccardo Sarfatti, Paolo Rizzatto und Sandra Severi, ihre Erfahrungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Gino Sarfatti, dem Gründer von Arteluce, in eigene Beleuchtungslösungen zu überführen. Mit großer Experimentierfreudigkeit und Innovationsgeist machten sie sich an die Arbeit und konnten schon bald erste Erfolge verbuchen. Die Markenphilosophie baute von Anfang an auf dem Wunsch auf, qualitative und ausgereifte Beleuchtungslösungen für die breite Öffentlichkeit zu erschaffen. Man gab sich nicht damit zu frieden, dass hochwertige Beleuchtung ausschließlich einer sehr zahlungskräftigen Klientel vorbehalten war.

Leidenschaft für Design und unternehmerischen Mut ebneten im Zusammenspiel mit umfassenden Investitionen in die Bereiche Forschung & Entwicklung und in die Produktionsabteilung den Weg für einen rasanten Aufstieg. Mittlerweile ist die Leuchte eine feste Größe der internationalen Design- und Beleuchtungsszene. Der Hersteller verfügt über Filialen in New York, Paris und Berlin sowie über Flagshipstores in Mailand, New York und Paris. Ein weltumspannendes Netz aus etwa 2000 Handelspartnern sorgt für den Vertrieb der ausgereiften Designerleuchten.

Die Luceplan Referenzliste beweist den großen Erfolg der Marke

Obwohl das Sortiment ganz bewusst nicht riesig ist und man sich mit der Produktentwicklung im Sinne ausgereifter Qualität gern etwas Zeit nimmt, sind die Leuchten, die veröffentlicht werden nicht selten sehr erfolgreich. Einige avancierten sogar zu gesuchten Klassikern. Die Vita der Marke ist verziert von vielen wichtigen Designpreisen. So erhielt man erstmals den Compasso dOro Award des ADI im Jahr 1981 für de D7 Leuchte und zuletzt 2016 für die Ascent Designerleuchte. Weitere international relevante Auszeichnungen waren der Red Dot Award, der drei Mal gewonnen wurden, der Good Design Award, den man ganze neun Mal mit nach Hause nahm sowie die Aufnahme von Luceplan Designleuchten in die Sammlungen des Museum of Modern Art in New York. Eine größere Ehre kann einer Designschmiede in der heutigen Zeit nicht zuteil werden.

Brandneue LED Designerleuchten von Luceplan erfreuen sich großer Beliebtheit

Luceplan war einer der ersten Hersteller, der schon früh auf LED Lichttechnik setzte. Die effizienten und stromsparenden Leuchtmittel verfügen über exzellente Beleuchtungseigenschaften und lassen durch kleine Abmessungen neue Formstudien zu. Gleichermaßen von moderner Gestalt und technisch ausgereift sind die Luceplan Compendium Stehleuchten. Eine verträumte und edle Lichtinszenierung erreichen Sie mit dem Netz aus Licht, dass die Luceplan MESH Leuchte in Ihre vier Wände bringt. Beste Glasverarbeitung können Sie von den Stochastic LED Pendelleuchten erwarten und mit originellem Design wartet der Luceplan Blow Deckenventilator mit eingebauter Beleuchtungslösung auf.