De Majo Venegiano K6 Kronleuchter Ø 90 cm

Artikelnummer: 15996

Einen der luxuriösesten Kronleuchter der letzten Jahre von De Majo haben wir mit dem sechsflammigen Venegiano K& Lüster in das Sortiment aufgenommen. Traditionelles Glashandwerk führt bei diesem Edellüster zu einer famosen, modernen Optik.
4.547,00 €
bei Vorkasse -5% 4.319,65 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

bei Vorkasse -5% 4.319,65 €
sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-2 Wochen

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Beschreibung

Hersteller De Majo
Produktfamilie De Majo TRADITIONAL Venegiano
Designer Ufficio Tecnico
Lichtverteilung Gleichförmig
Leuchtmittel 6 x max. 60W E14 Halogenlampen oder
6 x max. 10W E14 LED-Lampen
Abmessungen Durchmesser Ø 900 mm, Höhe 1.000 mm
Schutzklasse CE, IP20
Lieferumfang Exklusive Leuchtmittel

Der De Majo Venegiano K6 Kronleuchter ist ein modern gezeichneter Lüster aus dem Herzen der italienischen Glaskunstmetropole Murano

1947 gründete Guido De Majo sein heute weltweit bekanntes Label in direkter Nähe zu den Glasöfen Muranos. Die nordöstlich der Altstadt von Venedig gelegene Inselgruppe gilt seit dem 13 Jahrhundert als Zentrum der italienischen Glasindustrie. Gegen Ende der Republik Venedig verlor auch die Glasindustrie von Murano ihre Bedeutung. Im 19 Jahrhundert besann man sich der Wurzeln erneut, Glasverarbeitung nach traditionellen Verfahren war plötzlich wieder gefragter denn je. Die Glasindustrie wurde einst auf der Insel konzentriert, da durch die räumliche Abschottung gewährleistet werden konnte, das kein Know-how abfloss. Die Techniken der Glasverarbeitung wurden wie Geheimnisse gehütet und häufig nicht schriftlich niedergelegt, sondern von Generation zur Generation weitergegeben. Mit diesem Hintergrund wurde vor einigen Jahren das Design des sechsflammigen De Majo Venegiano K6 Kronleuchters entwickelt. Üppige, organische Formen aus strukturiertem Kristallglas und dekorative Zierde aus rotem Glas bestimmen heute die Anmutung des Modells. Die Leuchtenarme winden sich spiralförmig von der zentralen Struktur und verteilen das Licht gleichmäßig in allen Raumteilen. Die blütenartig gestalteten Blenden und Leuchtkörper komplettieren das Design. Durch Aufbau und Beleuchtungseigenschaften ist der De Majo Venegiano Kronleuchter K6 bestens für die repräsentative Ausleuchtung mittelgroßer Flächen geeignet.

Die Produktmerkmale des De Majo Venegiano K6 Kronleuchters im Überblick

- Produktart: Design-Kronleuchter
- Stil: organisch-modern
- Lichtverteilung: direkt, gleichförmig
- Struktur: strukturiertes Kristallglas mit roten Muranoglasapplikationen
- Beleuchtungstechnik: Halogen, LED

Wer den Effekt mit welchem der De Majo K6 Design-Kronleuchter Ihre Inneneinrichtung bereichert, verstärken möchte, dem bietet CASA.de ein passendes Pendant. In unserem handverlesenen Onlinesortiment finden Sie nämlich auch noch eine Venegiano Wandleuchte, die mit dem gleichen reizvollen Gestaltungsparametern für sich wirbt. Die Verarbeitung ist jeweils auf allerhöchstem Niveau.

mehr...

Empfehlungen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Herstellerinfo

De Majo Illuminazione De Majo Illuminazione

Die Geschichte von De Majo ist bestimmt von Tradition und kreativem Aufbruch

Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges kehrte Guido de Majo seiner neapolitanischen Heimat den Rücken und zog in die Lagune von Venedig, um 1947 auf der nahen Insel Murano eine erste Glashütte zu eröffnen. Obwohl das Unternehmen klein war, stellte sich der Erfolg von Beginn an ein. Begründen lässt sich dies aus heutiger Sicht durch die anspruchsvolle Firmenstrategie, mit der man sich zu bester Produktqualität verpflichtete. Von Anfang an war es die erstklassige Verarbeitung von Muranoglas in traditionellen Verfahren, welche die Exklusivität der De Majo Leuchten ausmachte.

Durch den Fokus auf Qualität wurde es ab einem bestimmten Punkt notwendig, innovative Verfahren in die Produktion einfließen zu lassen. Optisch wollte man auf Höhe der Zeit sein, weshalb man sich neuen Verarbeitungsweisen nicht verschließen durfte. In den 70er Jahren wurde Design zu einem wichtigen Element in der Produktion und DE MAJO war eines der ersten Unternehmen, das in dieses Konzept investierte und neben den traditionellen handwerklichen Produkten ein Sortiment einführte, dessen Qualität durch standardisierte maschinelle Verfahren auf gleichbleibend hohem Niveau verblieb.

De Majos Weg in die Zukunft

Bei der venezianischen Leuchtenschmiede bekommen junge Designer die Möglichkeit und die gestalterischen Freiheiten eingeräumt, ihre Kreativität frei auszuleben. Die Designkohärenz aus optischer Attraktivität und Produkteffizienz wurde dabei als wichtige Anforderung definiert, mit der alle Designer arbeiten mussten und auf das sie ihre Designstudien auslegen sollten.

Während sich die externen Designer der kreativen Leuchtenentwicklung widmen, tut man hausintern alles dafür, um die Produktion weiter zu modernisieren. Eine abgestimmte Produktkette, Sicherheit am Arbeitsplatz und ein gewachsenes ökologisches Bewusstsein hielten Einzug in die Leuchtenproduktion.

Neben den immer noch sehr beliebten klassisch-venezianischen Kronleuchterkompositionen, mit denen man das italienische Kulturerbe bewahren will, investierte De Majo viel Energie und Zeit in Design- und Technikforschung, um zukünftig auch moderne Kompositionen anbieten zu können. Die expressive Sprache der Glaskunst will und wird man dabei weiter sprechen und unter individuellen Gesichtspunkten formulieren.